Reiseinformation

Verkehr

Auf dem Weg zu Ihrem Wintersportgebiet sind die Verkehrsbedingungen durch Eis, Schnee, Glätte und hohes Verkehrsaufkommen oft ungünstig. Wir empfehlen Ihnen sich bei den jeweiligen Automobilclubs über die Verkehrslage zu informieren.

Winterreifen

Bei winterlichen Verkehrs- und Wetterverhältnissen ohne Winterreifen mit dem PKW im Ausland unterwegs zu sein, kann bei Unfällen zu Verhängung von Bußgeld, strafrechtlicher Verfolgung oder Haftung führen. Aufgrund der Tatsache, dass Sommerreifen weniger Bodenhaftung haben ist der Bremsweg unnötig lang, wodurch man sich und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt. In Österreich herrscht von 1. November bis 15. April Winterreifenpflicht.

Autobahnvignette

Wer geschäftlich oder als Tourist auf den österreichischen Autobahnen unterwegs ist, muss im Besitz einer Autobahnvignette sein. Diese ist an allen Autobahngrenzübergängen erhältlich.

Besonderheiten beim Tanken

Autogas wird nur von wenigen Tankstellen angeboten, verbleites Superbenzin ist nirgendwo erhältlich. Autos, die verbleiten Kraftstoff benötigen, müssen SuperPlus tanken und ein Mittel mit Bleiersatz hinzufügen (erhältlich bei den österreichischen Tankstellen). Man zahlt üblicherweise in bar, wobei die größeren Tankstellen in der Regel auch internationale Kreditkarten akzeptieren.

Höchstgeschwindigkeiten

Für PKWs und Motorräder gelten die folgenden Geschwindigkeitsbeschränkungen: innerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h, außerhalb der geschlossenen Ortschaft 100 km/h. Auf Autobahnen 130 km/h. Von 22.00 bis 5.00 Uhr gilt auf den folgenden Autobahnen eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 110 km/h: A10 (Tauern), A12 (Inntal), A13 (Brenner) und A14 (Rheintal).

Schneeketten

Ein rundes blaues Verkehrsschild auf dem ein Autoreifen mit einer Schneekette abgebildet ist zeigt an, dass Schneeketten Pflicht sind. Gegebenenfalls ist in einem Zusatzvermerk angegeben, für welche Fahrzeuge eine Ausnahme gilt. Ist die gleiche Abbildung rot durchgestrichen, so müssen die Schneeketten abmontiert werden. Der Gebrauch von Schneeketten ist im Arlbergtunnel verboten.